Algarve Ferienhaus – Urlaub in Portugal

Strände ohne Ende – Algarve Ferienhaus – Urlaub in Portugal

Algarve Ferienhaus – Urlaub in Portugal

Strände ohne Ende

12.02.2013 :: Kommentare (0)

An der Süd- und Westküste der Algarve erwarten den Urlauber mindestens einhundert Strände.
Die touristisch erschlossenen Strände an der westlichen Felsen-Algarve (Barlavento) sind in jedem Reiseführer beschrieben, ebenso die Sandstrände auf den Inseln des östlichen Sotavento.

Unser bevorzugtes Gebiet ist das in Reiseführern wenig dokumentierte Gebiet des Naturparks der Costa Vicentina und der Küste des westlichen Alentejo.
In nur 30 Autominuten von Lagos entfernt steht man auf der Terrasse der Strandbar von Praia do Castelejo, um den grandiosen Sonnenuntergang über dem Atlantik zu erleben. Bevor die Straße die Klippen zum Strand hinunterführt, gibt es eine Abzweigung nach rechts zum Praia da Cordama. Bei Niedrigwasser kann man zwischen einem Strand zum anderen wandern.
Eine Viertelstunde weiter nördlich erreicht man Carrapateira mit dem Surferpradies Praia do Amado und dem riesigen Sandstrand Praia da Bordeira mit seinen Wanderdünen.
Wichtig: An der Westküste herrscht meist ein starker Wind. Also immer entsprechende Kleidung mitnehmen! Und eine Ersatzspeicherkarte und einen zweiten Akku, denn die Fotomotive gehen einem nicht aus…

Zitat

"Ein Foto ist ein Geheimnis über ein Geheimnis. Je mehr es uns verrät, desto weniger wissen wir..."

Diane Arbus

Tipps

Tags

Google Translate :-)

Bookmark